Ärzte -Apotheken - Notfälle
Bauen
Grundschule
Senioren
Kirche
Öffentliche Einrichtungen
Kindertageseinrichtung
Bewegungspark Ascha – Gemeinsam unterwegs!
PEPPONE - Haus der Begegnung
Baugebiet "WA Deglholz"

Ökobaugebiet "WA Deglholz"

Das ökologische Wohngebiet Deglholz wurde 1999 fertig gestellt und besteht aus 21 Bauplätzen. Bereits in der Planungsphase wurde das Gebiet auf Erdstrahlen untersucht und so konzipiert, dass auf jeder Parzelle erdstrahlenfrei gebaut werden kann. Auch für die passive Solarnutzung wurde es optimiert. Durch Festlegung der Gebäudestellung, der Dachform, der Abstände zwischen den Gebäuden und der Baumstandorte wird gewährleistet, dass die Sonneneinstrahlung von jedem Gebäude passiv und aktiv genutzt werden kann. Im Rahmen eines speziellen Bonussystems (Ökopaket) können die Bauherren für zusätzliche, freiwillige Maßnahmen eine Förderung von bis zu 5.000 € beantragen.


Konkret werden folgende Maßnahmen bezuschusst:


· passive Solarnutzung (10% der Fördersumme)

· Regenwassernutzung (15% der Fördersumme)

· Sonnenkollektoren (10% der Fördersumme)

· Nahwärmeanschluss (10% der Fördersumme)

· Niedrigenergiehaus/ Wärmeschutzfenster (25% der Fördersumme)

· naturnaher Garten (5% der Fördersumme)

· geringe Bodenversiegelung (10% der Fördersumme)

· Wärmerückgewinnung (5% der Fördersumme)

· Wärmepumpe (10% der Fördersumme)


Weiterhin beinhaltet das Konzept des Baugebiets "Deglholz" den Abbau einer 20 kV-Leitung, zur Minimierung des Elektrosmogs, eine landschaftstypische Eingrünung, die Einrichtung eines Ökokontos, einen Spielplatz als Kommunikationsraum sowie einen Fußweg direkt zur Schule.


Verknüpfte Dateien

PDF-Datei   Ökopaket Deglholz
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück
Benutzername:
Passwort:




Suche
Impressum
Weiterempfehlung
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.